Kopfsalat

Saxophon spielen müsste man können…

Dann könnte man das jetzt nehmen und wild trötend im Sonnenuntergang verschwinden.

Hätte was…

Advertisements

3 Gedanken zu “Kopfsalat

  1. Naja, Erfahrung im „Verpissen“ haben Sie ja. Das jetzt noch musikalisch untermalt hat wirklich schon was. Leider aber nur für Sie, denn die geprellten Kunden gucken dumm in die Wäsche. Da hilft auch das Saxophon nichts mehr um es schön zu tröten. Es ist immer blöd, wenn man mehr sein will, als man(n) ist. Klein, schmächtig in eng angeschissener roter Hose in Ministacksen. Augenkrebs pur. Das gewünschte Profil, still abwandernd und Saxophonspielend, passt eben nicht zu möchtegern Depries. . Da sind Pauken und Trompeten eher angebracht, Kann auch von Deppen gespielt werden 😉 Einfach draufhauen. Passt schon !!!!! P.S. Warum schleichen Sie bei mir am Haus vorbei? Salben Sie sich noch darin, mich als Kunde so geprellt zu haben? Gibt es eine Steigerung für Widerlich? Ja, gibt es. Eklig, einfach nur EKLIG! Und bitte missbrauchen Sie nicht ein so wunderbares Instrument für Ihre Machenschaften. DAS PASST NICHT !!!!!

    Gefällt mir

    1. Welch netter Kommentar, danke, dürfte langsam strafrechtlich relevant werden.
      Im übrigen habe ich andere Dinge zu tun als angeblich an ihrem Haus (weder dem einen noch dem anderen) vorbeizuschleichen. Ich war seit dem Montag an dem sie mich abgefertigt haben wie den letzten Dreck nichtmal in der Nähe

      Gefällt mir

  2. Wie schön zu „sehen“, dass Sie leben. Nachdem Sie ja auf keines der Schreiben reagiert haben, hatten wir schon Sorge 😉 Ich mein, bei 25% L und H ja wohl auch berechtigter Weise 😀 Aber nun kann ich ja hoffen…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s