Angst

Die Angst ist nach den Geschehnissen der letzten Monate ein ständiger Begleiter.

Irrationale Angst vor dem was da kommen mag

Diffuse Angst vor der Zukunft die noch lange unweigerlich von der Vergangenheit bestimmt werden wird.

Ganz konkrete Angst vor dem (gefühlten) Alleinsein

verbunden mit der tiefen Angst vor emotionaler Ablehnung weil man diese schon so oft und ständig erfahren hat.

Eigentlich überflüssige Angst vor dem Ergebnis eines schon lange dauernden Rechtstreites der so langsam zu einem Ende kommt. Vielleicht auch davor das es dieses Ende absehbar doch nicht geben wird.

Angst davor falsche Entscheidungen zu treffen die dazu führt gar nichts mehr zu entscheiden. Nur macht das die Sache auch nicht besser.

Abwarten? Ich kann keinen Tee mehr sehen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s